Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Bele der Elo Bele 2 Bele 3 Startseite Das Haus Playa Laguna Paraguay Ungarn Das Buch Wintertraum I Wintertraum II Wintertraum III Bulldogs Kontakt 

Bele 2

...wer nimmt denn alles so ernst...?

Ich komme aus der Hundezucht. Beinahe 20 Jahre habe ich den besten aller Hunde, den American Pit Bull Terrier gehalten und gezüchtet. Leidenschaftlich....! Nun, im Alter, wird der Elo mein ständiger Begleiter sein. Das kostet, so der Erfinder der Rasse, weniger Nerven. Der Elo soll "pflegeleicht" sein. Beim Schmökern durch das "Elo-Buch" und durch die "Elo-Webseite" des Rasseerfinders sind mir einige Besonderheiten aufgefallen. Ich hoffe, der Rasseerfinder nimmt meine kleinen Gemeinheiten nicht zu ernst. Und wenn doch, soll es mir auch recht sein....Da stehen doch Dinge wie:"....angemessene Begrüßung vertrauter Menschen mit keiner bis geringer Neigung zum Anspringen oder Freudengebell". Mmmh, das ist also "rassetypisch angezüchtet"?! Gut das ich meine Bele habe, die interpretiert "angemessen" ganz anders. Sie springt mit Begeisterung an allem hoch das sich ihr freundlich nähert. Soll sie auch....! Aber bellen, das tut sie nicht...soll sie auch nicht! Unter Punkt vier auf der Webseite steht: "Veranlagung zu schneller Stubenreinheit". Nein, nein, nicht gut erzogen, sondern eben "rassetypisch angezüchtet"! Blöd nur, das Bele das nicht weiß. Sie läßt mich im beliebten drei, vier Stundentakt des nächtens im Garten bei ihrem Bedürfnis beiwohnen. Noch ein Punkt? Gut, okay, Ihr habt es so gewollt: "Vorhandenes Sättigungsgefühlund geringe Schmerzunempfindlichkeit". Bei allem Respekt Herr Rasseerfinder, das ist Unsinn. Beim Sättigungsgefühl höre ich ja noch genau hin, würde mir das doch auch gut zu Gesicht stehen, aber bei der Schmerzunempfindlichkeit hört bei mir der Spaß auf. Schon bei meinen American Pit Bull Terriern geisterte die Mär der unglaublichen Schmerzunempfindlichkeit durch die Halter- und Züchterszene.Zum guten Schluß für heute: "Veranlagung zu geringer Bell- und Lautfreudigkeit, verbunden mit tiefer gedämpfter Stimme". Hier gefällt mir besonders der zweite Teil dieser"Veranlagung"....ich freue mich wirklich sehr, wenn Bele ein wenig Alt oder besser noch Kontra-alt in ihre Stimme bekommt.....